SHE, Sweet 'Art, London

21. Juli 2016

SHE, Sweet 'Art, London

Am 30. und 31. Juli 2016 findet die Ausstellung SHE in London statt. Der Name ist Programm: es geht um die Konstruktion von Feminität und Identität.

Das Multi Media Kunst Event wird von Sweet 'Art ausgerichtet, mit über 60(!) teilnehmenden Künstler*innen. Die Ausstellung SHE ist Teil des Perform Gender Festivals von Ugly Duck.

Da das Thema ziemlich umfassend ist, darf eine*r gespannt sein auf Arbeiten zwischen Provokation und Reflexion.

SHE balancierend zwischen gesellschaftlichen Erwartungen und Autarkie, zwischen kollektiven Widersprüchen und Selbstvergewisserung. SHE, die vorwärts schreitet vom Bewusstsein über ihre Position in der Welt zu darüber hinausgehenden Visionen und surrealen Ideen.

Es ist ein Thema, das den Intellekt durchbricht, weil es eine direkte Beziehung zum Selbst, zum Körper und zur Identität herstellt. SHE ist ein Gender-Thema, und Gender tangiert alle auf einer sehr persönlichen, spannungsvollen Ebene.

Die Ausstellung wird flankiert von der Sweet 'Art Party am Samstagabend mit Freebies, interaktiven Kunstwerken und Überraschungen. Dazu gibt es Performances und parallele Ausstellungen in den USA und Vietnam. Nicht zu vergessen die Theaterstücke vom Perform Gender Festival…

Neben der Ausstellung ist auch der Ort interessant: 47-49 Tanner Street ist ein altes viktorianisches Warenhaus, dass auch für Dreharbeiten und Fotoshootings genutzt wird.

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 30. Juli 2016 10–22 Uhr

Sonntag, 31. Juli 2016 10–19 Uhr

Eröffnung: Samstag, 30. Juli 16–18.30 Uhr

After Party: Samstag, 30. Juli 2016 18.30–22 Uhr

Sweet 'Art | SHE

47-49 Tanner Street
London SE1 3PL
UK

Ugly Duck | Perform Gender Festival